Lakai

Der „Lakai“ ist eine Garderobe, bestehend aus einem Metallstab und einem Holzbrett. Der Stab läuft vom Boden bis in das Ahornbrett hinein, welches somit gestützt wird. Zudem besitzt der Stab drei Einfräsungen in die bspw. die Hänkel eines Beutels eingehängt werden können. Das Brett besitzt eine umlaufende Nut in der die Haken an die gewünschte Position eingeschoben werden können. Die Haken dienen als Jacken- oder auch als Schlüsselaufhängung. Das Brett selbst dient als Ablage.

Aufgrund der reduzierten Form und der Leichtigkeit, die der „Lakai“ mit sich bringt, ist er in der Lage in nahezu jeder Flursituation zu dienen. Zudem sind weitere Farbvariationen möglich.