Selli

Selli

Selli ist ein Schuhanzieher der inspiriert von einer aus der Staude herausgelösten Selleriestange ist. Bei diesem Projekt wollte ich mich mit dem Holzschnitzen beschäftigen. Im Zuge dessen habe ich dann beschlossen einen Schuhanzieher zu entwerfen. Auf der Suche nach der passenden Form eines Schuhanziehers der kompakt, filigran, dennoch stabil, gut greifbar und auch noch hilfreich beim Schuhe anziehen sein sollte, fand ich schließlich die Antwort versteckt in den Tiefen meines Kühlschranks. Die konisch verlaufende „Röhre“ des Schuhanziehers startet mit einer großzügigen leicht gewölbten Fläche, die sich der Ferse gut anschmiegt. Danach verjüngt sich die Fläche zum mittleren Teil des Schuhanziehers und die Wölbung der Röhre erhöht sich. Darin bleibt der Daumen intuitiv an der richtigen Stelle stehen. Zusätzlich mit dem Verlauf des zweiten Bogens entsteht eine Griffposition mit der sich Selli gut ziehen lässt. Neben der Funktion, die die Rundungen und Wölbungen erfüllen, sorgen sie zudem für eine skulpturale Anmutung. Dadurch bekommt ein vermeintlich banaler Gebrauchsgegenstand einen dekorativen Charakter.

Für Selli erhielt ich den Sonderpreis bei dem Designwettbewerb »Designtalente Handwerk NRW 2018«  »Selli«.

Selli
Selli
Selli
Selli
Selli
Selli